Kontaktieren Sie uns: +49 221 25975846

Vale Tudo // MMA

Vale Tudo bezeichnet den regellosen Freikampf. Dabei sind alle Mittel erlaub, außer moralisch verwerflichen Aktionen wie Augenstechen oder Beißen.

Luta Livre Valetudo ist regelloser Zweikampf. Die sportliche From des Vale Tudo wird als MMA (Mixed Martial Arts), gemischte Kampfkünste bezeichnet. Eine Mischung der Kampfsportarten Thai-Boxen, Ringen und dem Grappling stellt die häufigste Form des Trainings im MMA dar. Das Luta Livre bildet durch seinen Ursprung in den regellosen Kämpfen eine solide Basis, mit einem funktionierenden Konzept für das heutige MMA. In den ALL angeschlossenen Schulen wird MMA zusätzlich zum reinen Luta Livre Esportiva angeboten. Dabei kommt dem Standkampf und dem Schlagen im Bodenkampf (Ground and Pound) besondere Bedeutung zu. Die Einheit ist meist auf 1,5 Stunden ausgelegt und umfasst Erwärmung, Techniktraining und freies, kontrolliertes Sparring und/oder Pratzentraining.

SEMINARE

SUMMERCAMP // (25-29.05.22)

     "Anmeldeformular Summercamp"