Kontaktieren Sie uns: +49 221 25975846

Graduierungen im Luta Livre & Nogi Grappling

Youtube

Graduierungen im Luta Livre / Nogi Grappling

In der europäischen Luta Livre Organisation wird nach Kämpfer- und Repräsentantengrad unterschieden.
Kämpfergrade werden für die technischen Fertigkeiten im Kampf vergeben und reichen vom gelben bis zum schwarzen Gürtel. Repräsentantengrade bezeichnen Einteilungen der verschiedenen Lehrergrade, die durch rote Streifen auf dem linken Gürtelende kenntlich gemacht werden.

 

Welche Kämpfergrade gibt es?

Das Graduierungssystem der Kämpfer bei den Erwachsenen besteht aus 15 Gürtelstufen, die sich in einer groben Unterteilung nach Anfänger-, Fortgeschrittenen- und Meistergraden unterscheiden lassen.

Sie bestehen aus sechs Farben, deren Zwischenstufen ab dem Blaugurt mit weißen Streifen auf dem rechten Gürtelende kenntlich gemacht werden. Jeder, der mit dem Luta Livre startet, trägt einen weißen Gürtel.

Bei Kindern werden zusätzliche Gürtel in drei Streifen auch bei weiß, gelb und orange verliehen, um die Motivation der Kinder zu erhöhen.

Du mächteste wissen wer bereits Luta Livre Schwarzgurt ist? Dann gucke in unsere Schwarzgurt Liste:

ZU DEN BLACK BELTS

 

Wann bekomme ich meinen ersten Gürtel?

Die Zeitabschnitte, in denen Gürtel verliehen werden, sind abhängig von der Trainingshäufigkeit und den mitgebrachten Vorkenntnissen der einzelnen Schüler. Generell gilt als Faustregel:
Du brauchst ca. ein halbes Jahr regelmäßiges Training, um die erste Stufe – den Gelben Gürtel – zu erreichen, mindestens ein weiteres halbes Jahr, um den Orangenen Gürtel zu bekommen und wiederum ein halbes Jahr um das Blau Gurt Niveau zu erreichen.

Im Training mit Kindern kann bei regelmäßiger Teilnahme pro halbem Jahr Training ein Streifen vergeben werden.

Ab dem Schwarzen Gürtel wird alle 3 Jahre ein Streifen verliehen, der erste Streifen entspricht dem ersten Dan.

Übersicht Kämpfergrade

Grad Farbe (Kinder) Gürtel
Anfänger Weiß (I II III)
  Gelb (I II III)
  Orange (I II III)
Fortgeschritten Blau I II III
  Lila I II III
Meisterschüler Braun I II III
Meister Schwarz

Welche Repräsentantengrade gibt es im Luta Livre?

Das Graduierungssystem der Lehrer besteht aus 5 Stufen, die jeweils durch einen roten Streifen auf dem Gürtel kenntlich gemacht werden.

Der erste Streifen wird für die Kennzeichnung des ELLO-zertifizierten Trainers vergeben. Hat der Trainer eine eigene Schule, in der Luta Livre angeboten wird, erhält er einen weiteren Streifen.

Um an seine eigenen Schüler Kämpfergrade vergeben zu dürfen, muss der Repräsentant in der Lage sein, die Leistung seiner Schüler einschätzen zu können. Für die Vergabe von Gelb und Orange Gurten ist der eigenen Lila Gurt die Grundvoraussetzung. Für die Vergabe von Blau und Lila Gurten muss der Repräsentant selbst mindestens einen Braun Gurt tragen und Bedingung für die Vergabe eine Schwarzgurtes ist der eigene erste Dan.

Neben der eigenen Graduierung ist ein separates Seminar/Einweisung durch den ELLO Headcoach notwendig, um Graduierungen bei den eigenen Schülern durchführen zu können.


Du suchst eine Schule mit unseren lizenzierten Lehrern? Dann schaue hier vorbei:

ZU DEN LEHRERN

Übersicht Repräsentantengrade

Grad Bezeichnung Voraussetzung
I Assistant Teacher Keine eigene Schule
II Coach Eigene Schule
III Prüfer Gelb & Orange Gurt Lila Gurt
IV Prüfer Blau & Lila Gurt Braun Gurt
V Prüfer Schwarz Gurt 1. Dan

SEMINARE

OPEN MAT

     Jetzt anmelden