GiBag - Spezifisches Training für Kampfsport mit dem Kimono

25.05.2011

 

Für dieses Workout braucht man eine Kimono Jacke für Judo oder Jiu-Jitsu, einen kleinen Sandsack mit ca 10-15 Kg Gewicht und ein Gummiband oder einen Fahradschlauch.

 

Neben dem Kampfsportspezifischen Charakter des Workouts wird ein hoher Anspruch an die Griffkraft gestellt.

 

Das Teutonic Lifting Workout besteht aus zwei Teilen.

 

Im ersten Teil wird die Jacke zu einer Art Bulgarian Bag, dem Teutonic GiBag umfunktioniert. Ein kleiner Sack wird mit Sand gefüllt und in die Jacke gebunden. An den Ärmeln wird das GiBag nun für die folgenden Übungen gegriffen.

Es werden im ersten Teil 2-3 Sätze mit diesen Übungen durchgeführt:

 

20 x Teutonic GiBag Swings

20 x Teutonic GiBag Power Snatches

20 x Teutonic GiBag Alternating Shoulder Throws

10 x Teutonic GiBag Spinnings right

10 x Teutonic GiBag Spinnings left

wdh!

 

Im Zweiten Teil des Workouts wird die Jacke vom Sandsack befreit und in ein einseitig fixiertes Gummiband gehangen. wieder werden die Ärmel der Jacke für die Übungen gegriffen.

 

10 x Gi Rowing mit rechtem Bein vorne

10 x Gi Rowing mit linkem Bein vorne

10 x Gi Pull Downs links

10 x Gi Pull Downs rechts

12 x Alternating Shoulder Pulls

16 x Alternating Shoulder Throws

 

Der zweite Teil wird mit maximal möglichen Gi Pull Ups abgeschlossen und kann ebenfalls 2-3 Mal durchgeführt werden.

 

Viel Spaß!

 

AAHUU!!!

 

 

_____________________________________________________________________________________

 

Zurück